Hybrid-Tag an der IGS "Willy Brandt" am 10.09.2021

Unsere IGS "Willy Brandt" begeht im Schuljahr 2021/22 ihr 30jähriges Jubiläum (Gründung 1991), welches wir mit einer Festveranstaltung am Freitag und der Einladung von Gästen feierlich und offiziell begehen wollen.


hybrides_lernen_praxis.png

  • Hierzu wird der Schultag am Freitag für unsere Schülerinnen und Schüler in Präsenz- und Distanzunterricht ("Hybrid-Tag") umstrukturiert.
  • Von der 1.-4. Stunde erfolgt der Unterricht nach Plan in der Schule. Die Mittagsversorgung kann in der Mittagspause von 11.00 - 11.30 Uhr eingenommen werden.
  • Ab der 5. Stunde wollen wir unsere schuleigene Lern- und hybrider_unterricht.jpgKommunikationsplattform "IServ" im häuslichen Umfeld (Distanzunterricht) testen, sodass alle Schülerinnen und Schüler Arbeitsaufträge im Aufgabenmodul freigeschaltet bekommen, welche bis zur festgelegten Frist erledigt werden müssen.
  • Wir betrachten das auch als Funktionstest, um einen sicheren Umgang mit IServ nachzuweisen bzw. Probleme in der Kommunikation und mit der Technik frühestmöglich zu beheben. Gerade das Aufgabenmodul wird uns perspektivisch helfen, um beim Thema Hausaufgaben, Projektarbeit, Materialpool etc. voranzukommen.
  • Sollten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 nach der 4. Stunde bzw. nach der Mittagspause nicht nach Hause gehen dürfen, melden die Eltern bitte den Bedarf zur Ganztagsbetreuung an. Die Erledigung der oben genannten Aufgaben kann dann auch im Anschluss der Betreuung erfolgen.
  • Es ist von Seiten der Schule ausdrücklich gewünscht, dass auch die Eltern einen Einblick in unsere Plattform "IServ" erhalten und die Kinder bei der Erledigung unterstützen.

Die Schulleitung

Lebensretter an der IGS

 

Die Oberstufe der IGS „Willy Brandt“ hat sich an dieser Stammzellspenderregistrierung der DKMS für die kleine Tess und viele andere Betroffene beteiligt.


Herzlichen Dank

den 45 Schülerinnen und Schülern

bzw. Kolleginnen und Kollegen,

die sich, ganz einfach mit einem Wangenabstrich, registrieren lassen haben und damit als Lebensretter zur Verfügung stehen.


Die Fachschaft Biologie

 bild_tess.jpg

Informationen zur Schulorganisation 2021/22



Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, 



alle Schulen in Sachsen-Anhalt unterrichten im Regelbetrieb mit Präsenz- und Testpflicht.

 

testpflicht.jpg

Tests – Laut Veröffentlichung des Bildungsministeriums gilt für alle Schülerinnen und Schüler sowie dem Schulpersonal die Verpflichtung, am ersten Unterrichtstag einen PoC-Antigen-Schnelltest durchzuführen. In den darauffolgenden zwei Wochen wird dreimal wöchentlich (Mo, Mi, Fr) getestet. Im Weiteren soll der bekannte Testrhythmus zweimal pro Woche wiederaufgenommen werden. Ungetestete Schülerinnen und Schüler können nicht am Unterricht teilnehmen. Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig Geimpfte sowie Genesene (unbedingt den Nachweis der Impfung bzw. der Genesung zum ersten Schultag mitbringen). Die Einverständniserklärungen zum Testen unter Aufsicht behalten weiter Ihre Gültigkeit, können aber selbstverständlich neu eingereicht werden. Alle neuen Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die nicht geimpft oder genesen sind, bringen ihre Einverstädniserklärung unbedingt zum ersten Schulbesuch mit.


Wünschen Sie die Selbst-Tests im häuslichen Umfeld durchzuführen, sind die Tests von den Erziehungsberechtigen im Sekretariat abzuholen und es ist eine Empfangsbestätigung zur Aushändigung von Antigen-Selbsttests zur Durchführung in der privaten Häuslichkeit zu unterzeichnen. Zu den Testtagen ist dann -wie bekannt- eine Selbstauskunft mitzubringen.


maskenpflicht.pngMaskenpflicht – Alle Schülerinnen und Schüler sowie das Schulpersonal und Gäste müssen im Schulgebäude einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes gilt nicht während des Unterrichts und beim Aufenthalt auf dem Schulhof.



Ihre und Eure Schulleitung, 03.09.2021


aktueller Rahmenhygieneplan

Wichtig: Regelungen für Personen mit Erkältungssymptomen


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,erkaeltung.jpg


aus aktuellem Anlass möchte ich auf den Abschnitt 7 im aktuellen Rahmenplan aufmerksam machen, da es hierin um Regelungen im Umgang mit erkrankten und erkälteten Personen geht.

 

Folgende Regeln sind auch für unsere Schule verbindlich:

1. Personen mit akuten stärkeren Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen bzw. Fieber) sollen das Schulgebäude nicht betreten. Das Betreten der Schule ist wieder möglich, sobald die Erkältungssymptome seit 48 Stunden abgeklungen sind oder wenn Covid-19 als Ursache der akuten Erkrankung durch einen Arzt ausgeschlossen wurde und keine andere Erkrankung vorliegt.

2. Personen mit leichten Erkältungssymptomen (wässriger Schnupfen, gelegentliches Niesen, kein Fieber) können mit Nachweis eines negativen Antigen-Selbsttests das Schulgelände und das Schulgebäude betreten. Diese Personen müssen auf dem Schulgelände und im Schulgebäude durchgängig einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Im Sinne einer gegenseitigen Verantwortung für- und miteinander appelliere ich an eure Ihre bzw. eure Vernunft, in solchen Fällen eine gewissenhafte Abklärung per Selbsttest (siehe 2.) und/ oder besser per ärztlichen Befund (siehe 1.) vor dem Schulbesuch durchzuführen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Eik Ruddat
Schulleiter

Vorankündigung: Warnstreiks an Schulen am 23.11.2021

foto_streik_homepage.jpg

Laut Pressemitteilungen der Gewerkschaften soll es am 23.11.2021 zu Warnstreiks an Schulen kommen. Ob und in welchem Ausmaß dieser Warnstreik unsere IGS betreffen wird, ist noch nicht abschätzbar. Wir versuchen die Einschränkungen und Ausfälle so gering wie möglich zu halten.

 

Die Schulleitung

NEWS: Anpassung der Infektionsschutzmaßnahmen an Schulen in Sachsen-Anhalt

Die Landesregierung hat in dieser Woche die 7. Verordnung zur Änderung der 14. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung beschlossen. Für den Schulbereich bringt diese Verordnung Neuerungen mit sich, die ab dem 15. November 2021 gelten.

 

Bitte weiterlesen ...

 

 

Die IGS "Willy Brandt" wünscht ...

 

 

frohe_weihnachten_gif_bilder_45.gif

 

... und eine besinnliche Zeit im Kreise der Liebsten.

Zum Jahreswechsel wünschen wir Ihnen und euch Zeit

zum Innehalten und um Kraft zu schöpfen.


Für das neue Jahr wünschen wir vor allem Gesundheit,

ganz viel Zuversicht und viele Lichtblicke!


silvester_2021.jpg


Die Schulleitung, alle Lehrkräfte und Mitarbeiter 

der IGS "Willy Brandt"

Schulsozialarbeit + Hornbach = Schulgarten 2021

schulgarten_bilder_(3).jpg

 Die Schulsozialarbeiterinnen der IGS Willy Brandt,

 Carina Behrendt und Daniela Hoffmann, bieten in

 diesem Schuljahr ganz neu eine Schulgarten-AG

 für Schüler*innen der Klassenstufe 5 an.

 


 In den vergangenen Schuljahren wurde der

 Schulgarten von der Grundschule „Am Westring“

 gepflegt und bewirtschaftet. Nach dem Auszug

 der Grundschule haben unser Schulsozialar-

 beiterinnen diese Herausforderung übernommen.

 


 Im Schulgarten können viele Kompetenzen

 erworben werden. So können die 

 unterschiedlichsten Erfahrungen gemacht 

werden und natürlich steckt im Garten auch jede Menge Wissen, was entdeckt und gelernt  werden kann.

 

Der Schulgarten ist ein einzigartiger Ort für forschend-entdeckendes und situatives Lernen. Heute kommt Gemüse eher aus dem Laden als aus dem eigenen Garten. Viele Schüler*innen kennen sich nur sehr wenig bis gar nicht mit den verschiedenen Obst- und Gemüsesorten aus. Reife Tomaten sind immer rot? Von wegen! Die gibt es auch in gelb, orange, violett und grün bzw. gestreift. Es gibt so viel verschiedenes Gemüse. Man könnte jeden Tag im Jahr ein anderes Gemüse essen und hätte dann immer noch nicht alles probiert!

 

Um nun all diese Kompetenzen zu erlangen, Erfahrungen zu machen und tatkräftig mit anpacken zu können bedarf es an Werkzeugen bzw. Gartengeräten.

Frei nach dem Motto: „Alle bleiben drin, und du so?“ haben wir mit dem Baumarkt Hornbach Magdeburg einen Kooperationspartner gewinnen können, welcher uns mit zahlreichen Gerätespenden unterstützen konnte.

 

Wir sagen vielen Dank und „Yippi ja-ja, yippie, yippie yeah!“

 

Die Schüler*innen und Kollegen*innen der IGS Willy Brandt

 

schulgarten_bilder_(2).jpg

 

Literaturwettbewerb 2021


Der diesjährige Literaturwettbewerb unserer IGS „Willy Brandt“ fand wieder in der Stadtbibliothek Magdeburg im Breiten Weg statt. Frau Maier und Frau Eisfeld führten mit der verantwortlichen Bibliothekarin Frau Schmidt diesen Wettbewerb durch. Sie freuten sich mit den Kindern, dass diese Veranstaltung in diesem Rahmen möglich war.

Die Schülerin Katharina Neugebauer aus der Klasse 6-3 wird als Siegerin des 6. Jahrganges unsere Schule beim Stadtausscheid würdig vertreten. Im 5. Jahrgang gewann die Schülerin Ronja Otto aus der Klasse 5-1.

Jahrgang 6 :

2.Platz: Max Severin Klasse 6-3
3. Platz: Victoria Hubert Klasse 6-1

Jahrgang 5:

2. Platz: Rama Nijm Klasse 5-3
3. Platz: Merle Barquet Klasse 5-5

Teilnehmer mit Erfolg:

Klasse 5:
Marilena Wels, Jette Voigt, Josephine Arms, Paul Epperlein, Lyra Schindler, Setara Ebtekari

Klasse 6:
Helena Michl, Markos Koschwitz, Emilia Weise

Vielen Dank für die Unterstützung durch die Fachlehrerinnen und Fachlehrer sowie die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer in der Vorbereitung. Großen Dank auch an Frau Reimann, die für die Bereitstellung der Buchpreise gesorgt hat.

 

Im nächsten Jahr werden ausschließlich Texte aus Kinderbüchern und nicht aus Sachbüchern vorgelesen.

Mit freundlichen Grüßen
Birgit Eisfeld

 

teilnehmer_vorlesewettbewerb_2021.jpg

Aktion „FCM macht Schule"

Am Mittwoch, den 13. Oktober 2021, besuchten FCM Geschäftsführer Mario Kallnik Kapitän Tobias Müller die IGS "Willy Brandt", um im Rahmen der Aktion „FCM macht Schule“ 450 Freikarten an die Schülerinnen und Schüler für das Spiel gegen Viktoria Berlin am 23.10.2021, um 14 Uhr, in der MDCC-Arena zu übergeben. screenshot_2021_10_14_3_liga_6000_freikarten_1_fc_magdeburg_macht_schueler_gluecklich(1).jpg.png

Nach der Begrüßung mit großem Applaus und einigen einleitenden Worten des Schulleiters, der an die großen Zeiten des Clubs erinnerte und auf neue Erfolge hofft, standen beide unseren Schülern für eine (immer länger werdende) Gesprächsrunde zur Verfügung, in der Sie zur eigenen Schullaufbahn, zu ihren Berufswünschen, zum Training, ihren Spielervorbildern und zu ihren Gefühlen vor/während und nach einem Spiel befragt wurden.

turnhalle_gesamt.jpg

 

Lang anhaltender Applaus für Herrn Kallnik und Tobias Müller und eine riesige Schlange bei der abschließenden Autogramm- und Selfierunde bewiesen, dass beide den Nerv der Schüler getroffen und auch ihnen die Fragen bzw. die Herausforderungen beim Slalom-Wettkampf viel Spaß gemacht haben.

 

Wir bedanken uns für tolle Aktion und drücken für das Spiel bzw. die Saison beide blau-weißen Daumen!

15.11.2021: Unsere IGS "Willy Brandt" schließt eine neue Schulkooperation

Am heutigen Tag haben die Schulleiter der Gemeinschaftsschule "Johannes Gutenberg" und der IGS "Willy Brandt" eine Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden weiterführenden Schulen unterschrieben.


kooperationsvereinbarung_frontseite.jpg

Beide Schulen haben im Allgemeinen zahlreiche konzeptionelle Schnittstellen, welche durch eine verstärkte Zusammenarbeit ausgetauscht werden und vertiefte Ansätze zur weiterführenden Ausgestaltung liefern können.


Einen besonderen Schwerpunkt stellt in diesem Zusammenhang das Erreichen der Allgemeinen Hochschulreife dar, so dass die IGS "Willy Brandt" u. a. der Oberstufenpartner der GmS "Johannes Gutenberg" ist.

 

 

Informationen über ein Schnupperstudium an der Hochschule Magdeburg-Stendal

fh_schnupperstudium_digital_januar_2022.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WAS?

 

Vorstellung aller Bachelorstudiengänge in jeweils 90-minütigen Zoom-Sessions

 

WANN?

 

Vom 17. bis 20. Januar zwischen 14 und 15.30 Uhr beziehungsweise 15.30 und 17 Uhr

 

WO?

 

Online

 

Alle Details zum Programm finden Sie hier.

Tag der offenen Tür am 14.01.2022 abgesagt

abgesagt.jpgAufgrund der aktuellen Entwicklung können wir den geplanten Tag der offenen Tür am 14. Januar 2022 leider nicht wie gewohnt durchführen. Ob und in welcher Form eine Verschiebung und/oder ein alternatives Angebot möglich ist, wird zurzeit von der Schulleitung geprüft und ggf. über die Schulhomepage veröffentlicht.

 

tag_der_offenen_tuer_volksstimme.jpg



In der Rubrik "Aufnahme an der IGS" (oben links) erhalten Sie zahlreiche Informationen zum Übergang an unsere Schule. Auch bietet Ihnen unsere Homepage einen kleinen Überblick zum Schulleben.




Ein interaktiver Schulrundgang ist über einen "Klick" auf das nachfolgende Bild unserer Schule möglich.


igs_gebaeude.jpg


Viel Erfolg beim Stöbern!

Änderung zur Informationsveranstaltung für die gymnasiale Oberstufe an der IGS „Willy Brandt“

Aufgrund der aktuellen Entwicklung wird die Informationsveranstaltung für die gymnasiale Oberstufe an der IGS „Willy Brandt“


am 20.01.2022 um 17.00 Uhr
als Videokonferenz


stattfinden.

 

Wir bitten um Anmeldung der interessierten Schülerinnen und Schüler sowie der Eltern per Email an kontakt@igswb.de bis zum 18.01.2022.

 

Alle angemeldeten Interessenten erhalten dann am 19.01.2022 einen Link für die Videokonferenz an ihre Email-Adresse.

 

Wir werden auch in diesem Veranstaltungsformat alle Informationen übermitteln und dann auch für Fragen zur Verfügung stehen können.

 

Winterferien vom 14.-20.02.2022

 

winterferien_2021.jpg

 Die IGS "Willy Brandt" wünscht allen Schülerinnen und Schülern 

 eine wunderschöne und erholsame

 Winterferienzeit.


Bleibt gesund, munter und motiviert, sodass das zweite Schulhalbjahr ein (noch) erfolgreicheres wird.


Eure Lehrerinnen und Lehrer

Flügel-Restauration fast abgeschlossen

Die Restauration unseres schuleigenen "Bechstein"-Flügels steht im Mittelpunkt des 30jährigen Schuljubiläums. Unser geliebter historischer Flügel ist auf dem besten Weg in neuem Glanz zu erstrahlen und wird in nächster Zeit die Werkstatt verlassen können, um seine alte neue Wirkungsstätte - unsere IGS - wieder zu erfreuen.


Einige Bilder verraten schon den gewaltigen Fortschritt.


img20220202121253.jpgimg20220202121300.jpgimg20220202121355.jpg

NEWS: Umsetzung der 15. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

corona.jpg

Mit dem Erlass der 15. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung durch die Landesregierung ergeben sich Änderungen für den täglichen Ablauf ab Montag, dem 29. November 2021, in den Schulen.


Den aktuellen Rahmenplan-HIA-Schule können Sie hier nachlesen.



 

Maskenpflicht nun auch im Unterricht.

 

Des Weiteren informiert das Bildungsministerium über Schutzimpfungen gegen COVID-19.

Schulorganisatorische Hinweise

Stand: 24.02.2022


Es gelten folgende Regelungen bis zum 04.03.2022: 

  • Wir starten nach den Winterferien mit Präsenzunterricht, täglichen Selbsttestungen unter Aufsicht und Maskenpflicht im Unterricht.
  • Eine Befreiung von der Präsenzpflicht ist nicht möglich.
  • Für Gäste, die das Schulgebäude betreten, gilt Maskenpflicht und 3G (geimpft, genesen oder getestet). Ein Nachweis ist hierfür im Sekretariat vorzulegen.

 

Die Schulleitung

foto_osterferien_2022.jpg

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern


erholsame und erlebnisreiche


Osterferien.

SPENDENÜBERGABE an die Freiwilligenagentur Magdeburg

Angesichts der aktuell prekären Lage in der Ukraine hatte der Schülerrat unserer IGS zu einer Spendenaktion aufgerufen. Unter dem Motto: "Jede Hilfe zählt!" wurden Eltern, Mitschüler und Lehrer motiviert, Spendengelder beim Schülerrat abzugeben.

 

2022_03_11_spendenuebergabe_igs_willy_brandt_(freiwilligenagentur_magdeburg).jpg

 

Nach nur drei Tagen Sammlung konnte am Freitagnachmittag die beachtliche Summe von 1040 Euro der Freiwilligenagentur Magdeburg übergeben werden. Diese gemeinnützige Organisation unterstützt gezielt die schnelle Weitergabe an ukrainische hilfsbedürftige Menschen und ist Netzwerkpartner der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt. Mit freundlichen Grüßen Ihr Schülerrat der IGS Willy Brandt

 

In Verantwortung des Schülerrates hat unsere gesamte Schulgemeinschaft hiermit ein Höchstmaß an couragierter Solidarität gezeigt, was in diesen schweren Zeiten äußerst wichtig ist.

Regelungen zum Infektionsschutz ab dem 4. April 2022

Das Land hat die Änderungen im Infektionsschutzgesetz des Bundes, die umfangreiche Lockerungen der Corona-Regeln vorsehen, mit dem Erlass der 17. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung ungesetzt. Daher sind auch Regelungen, die die Schulen betreffen, anzupassen.


Auch für unsere IGS gelten ab dem 4. April 2022 bis auf Weiteres folgende Regeln:

 

Mund-Nasen-Schutz/ Mindestabstand/ Testungen

  1. Die Maskenpflicht entfällt in Gänze.
  2. Selbstverständlich können alle am Schulbetrieb beteiligten Personen freiwillig auch weiterhin einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  3. Nach einem Infektionsfall in einer Klasse wird das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes am Platz auf freiwilliger Basis für die Dauer von fünf Tagen empfohlen.
  4. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist eine Empfehlung.
  5. Bis zum 24. April 2022 gilt für alle Besucher weiterhin die 3G-Regel.
  6. Nach dem 24. April 2022 entfällt die allgemeine Testpflicht an Schulen. Schülerinnen und Schüler, die im Laufe eines Schultages Erkältungssymptome entwickeln, können vorhandene Tests zur Selbsttestung angeboten werden.

Sport- und Musikunterricht

          Sämtliche Einschränkungen für den Sport- und Musikunterricht sind aufgehoben.

 

Angesichts der nach wie vor erhöhten Inzidenzen kommt insbesondere den grundlegenden Hygieneregeln bis auf Weiteres große Bedeutung zu. Auf die Einhaltung dieser Schutzmaßnahmen ist in geeigneter Weise hinzuwirken. Die getroffenen Neuregelungen setzen verstärkt auf die Eigenverantwortung jedes und jeder Einzelnen.

Etwaige darüberhinausgehende Anordnungen der örtlich zuständigen Gesundheitsämter sind selbstverständlich zu beachten.

 

Die Schulleitung

(04.04.2022)

Ehrung der Sieger des Schuplaner-Wettbewerbs 2022/23

In diesem Jahr wurden die Schülerinnen und Schüler unserer Schule erstmalig vom Fachbereich Kunst & Musik dazu aufgerufen, ein neues Layout für den Schulplaner 2022/23 zu entwerfen. Im Rahmen dieses Wettbewerbs wurden zahlreiche Entwürfe eingesandt. Die Siegerinnen wurden am 22.04.22 mit einer Preisverleihung geehrt. So wurden den Erstplatzierten eine Urkunde und Preise durch den Schulleiter Eik Ruddat und die Fachbereichsleiterin Korinna Suhr übergeben. Der Entwurf der Siegerin Rebecca Antonia Meyer aus der 12. Klasse wird das Layout des neuen Schulplaners. Ihr dürft gespannt sein.

 

preisverleihung_schulplanerwettbewerb_2022.jpg

 

bewegliche_ferientage.jpg


   Am 19.05.2022 und am 20.05.2022 ist an unserer IGS

schulfrei.


(Beschluss der Gesamtkonferenz vom 20.04.2022)

Quarantäneregelungen der Stadt Magdeburg

uebersicht_quarantaene.png

(Quelle: https://www.magdeburg.de)

 

Weitere Informationen zu aktuellen Quarantäneregelungen der Stadt Magdeburg erhalten Sie hier.

ACHTUNG: Streikankündigung bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben am 08.07.2022

 

logo_mvb.png

 Die Beschäftigten der MVB wurden von

 der Gewerkschaft ver.di zu Warnstreiks

 am Freitag, den 8. Juli aufgerufen. Der

 Streik wurde von Betriebsbeginn um 4

 Uhr morgens bis um 14 Uhr

 angekündigt.


 Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Der Schulbetrieb an der IGS "Willy Brandt" findet wie geplant statt.

Realschulabschluss und Abiturprüfungen 2022

 2021_Grafik_Prüfungen  

 

Die IGS "Willy Brandt" wünscht allen Prüflingen maximale Erfolge für die anstehenden Abschlussprüfungen im 10. und 13. Jahrgang.

 

VIEL GLÜCK!!!

Schulaktionstag am 14. Mai 2022

schule_ohne_rassismus.jpg

  Schulen und Freunde des Courage-Netzwerkes haben am Samstag den  

  diesjährigen Schulaktionstag auf dem Alten Markt ausgerichtet. Das

  Bühnenprogramm wurde pünktlich um 10:45 Uhr von unserer schuleigenen

  Trommelgruppe mit afrikanischen Rhythmen schwungvoll eröffnet.

Am Stand der IGS "Willy Brandt" wurden selbsthergestellte Kerzen und Kuchen angeboten sowie mit vielen Magdeburgern ein Zentangle gestaltet. Ebenso wurde eine von Schülern konzipierte Bauzaunausstellung zum Thema: "Jüdisches Leben in Magdeburg" präsentiert werden. Der Schülerrat um Frau Selle freute sich sehr über die persönliche Teilnahme unseres Schulpaten Sören Thümler.


Weitere Impressionen:


2022_buehne.jpeg


2022_stand_mit_schuelern_und_soeren_thuemler.jpeg

 




Datenschutzerklärung