Mit dem Erweiterten Realschulabschluss zum Abitur

 

Die gymnasiale Oberstufe unserer IGS bietet die optimale Möglichkeit für Absolventen der Sekundarschule mit einem Erweiterten Realschulabschluss das Abitur und damit die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

 

Wenn Sie mehr über uns und den Weg zum Abitur erfahren wollen, dann sind Sie herzlich eingeladen zur

               Informationsveranstaltung für Schüler und Eltern
               am Mittwoch, den 28. Februar 2018 um 19.00 Uhr
               in der IGS „Willy Brandt“ Raum 103.

 

Sehen Sie sich unsere Schule an und fragen Sie uns.

 


Die Abiturstufe an der IGS "Willy Brandt"

 

Schüler, die sich zum Erwerb des Abiturs entscheiden, treten nach dem Erreichen des Erweiterten Realschulabschlusses in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe ein und erwerben nach drei Jahren die Allgemeine Hochschulreife.


Der 11. Jahrgang bildet die Einführungsphase in die Kursstufe der gymnasialen Oberstufe. In diesem Schuljahr werden alle Schülerinnen und Schüler umfassend auf die Anforderungen der Kursstufe vorbereitet. Unsere Einführungsphase ist so organisiert, dass sie zwei Aufgaben erfüllen kann:


• Vorbereitung auf die Anforderungen und Arbeitsmethoden der Kursstufe
• Ausgleich der Unterschiede zwischen den Lehrinhalten der Sekundarschule und des Gymnasiums.


Der 11. Jahrgang steht auch den Schülerinnen und Schülern aller Sekundarschulen Magdeburgs und Umgebung offen, sofern sie den Erweiterten Realschulabschluss erworben haben.


Schüler, die den Erweiterten Realschulabschluss ohne zweite Fremdsprache erworben haben, müssen dann ab dem Jahrgang 11 eine zweite Fremdsprache neu belegen und bis zum Abitur fortführen.

Die Jahrgänge 12 und 13 bilden laut Schulgesetz die Qualifikationsphase der Sekundarstufe II entsprechend der gymnasialen Oberstufe an den Gymnasien.


Das an der Integrierten Gesamtschule erworbene Abitur berechtigt zum Studium an allen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union.

 

Bei Fragen steht Ihnen unsere Oberstufenkoordinatorin Frau Weigelt unter 0391 5065711 gern zur Verfügung.